SS 2011 – RT 17 Talsperre Schönbrunn

Diese Tour führt zur Talsperre Schönbrunn und rund um den Stausee.
Hinwärts geht es über die Voglersmühle im Schortetal rauf zur Erhardstanne und weiter über Stahlhelm/Kaynhaus zum Dreiherrenstein. Nach einem kurzen Stück Rennsteig fährt man zum Fünfeckigen Stein. Für eine komplette Stauseeumrundung bietet sich die Abfahrt vom Rennsteig über den kleinen Burgberg an, bis man schließlich am nördlichen Ufer des Stausees herauskommt. Ab hier beginnt die Umrundung auf einer welligen Teerstraße bis zur Staumauer. Einmal rauf, einmal runter – so lautet das Motto dieser Tour. Der Rennsteig will ein 2. Mal bezwungen werden. Rückwärts geht es unterhalb von Frauenwald zurück nach Allzunah. Um die Fahrtzeit etwas abzukürzen, kann ab Allzunah der Ilmtalradweg gefahren werden, über Stützerbach und Meyersgrund nach Manebach. Ab Manebach empfiehlt sich der Weg unterhalb der B4, der beim Hammergrund in Ilmenau mündet.

Die Streckendaten dieser Runde sind:

  • Streckenlänge: 52 km
  • Gesamtanstieg: ca. 876 Hm
  • genutzte Fahrzeit: 3h 30min

GPS-Daten

Höhenprofil
RT17 Schnönbrunn

Bilder

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>