SS 2011 – RT 16 Großer Finsterberg und Ilmbrunnen

Diese Tour führt zum dritthöchsten Gipfel im Thüringer Wald.
Hinwärts geht es über den Ilmtal-Radweg zunächst nach Manebach, dann links der Ilm nach Meyersgrund. Von hier aus nimmt man Anstieg über das Freibachtal hinauf zum Mordfleck und anschließend auf den Großen Finsterberg. Danach lohnt sich ein kleiner Abstecher zum Ilmbrunnen. Den Rückweg nach Ilmenau kann man wieder über das Freibachtal, besser aber auch über Stützerbach beschreiten. Ab Meyersgrund fährt man über den oberen Berggrabenweg, entlag idyllischer Schneisen, direkt bis nach Ilmenau zurück. Um den Weg etwas abzukürzen, kann man ab Manebach etwas unterhalb der B4 fahren, um schließlich über den Hammergrund/Festhalle in Ilmenau reinzukommen.

Die Streckendaten dieser Runde sind:

  • Streckenlänge: 47 km
  • Gesamtanstieg: ca. 500 Hm
  • genutzte Fahrzeit: 3h 25min

GPS-Daten

Höhenprofil
RT16 Finsterberg

Bilder

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>