WS 2010 – RT 3 Berggrabenweg und Hohe Warte

Um das sehr brauchbare Herbstwetter noch zu nutzen, ist diese Tour ideal. Nicht allzu lang, aber sehr nett im Wald gelegen mit dem ein oder anderen netten Ausblick auch sehr gut als Feierabendrunde zu gebrauchen. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz, da auf dem Weg zwei sehr schicke Trailabschnitte eingebaut sind, die auf der Bergab-Fraktion ausreichend Erlebnis bieten können.

Nach einem ersten Anstieg gleich zu Beginn führt der Weg von Ilmenau heraus den Berggrabenweg entlang auf nahe konstanter Höhe bis unterhalb des Mönchhofs. Hier geht es dann auf breitem Schotterweg bis zum Hauptskiwanderweg Ilmenau-Schmücke nach oben. Von dort aus liegt das konditionell schwierigste Stück hinter einem und es geht durch den Wald auf der Kammlage Richtung Carl-Eduard-Turm oberhalb von Elgersburg. Auch wenn es hier aufgrund der Bäume keinen allzu gewaltigen Ausblick geht, erfreut doch die Aussicht auf den ersten Bergab-Trail. 🙂

Um Elgersburg herum geht es dann weiter auf schmalem Pfad bis zum breiten Weg wieder ein Stück bergan zum Schöffenhaus. Dieser Anstieg hat es durchaus nochmal in sich, aber als Belohnung steht dann noch ein zweigeteilter Trail an, der schön fluffig bis nach Roda runter führt. Von hier auf nehmen wir dann den Radweg zurück nach Ilmenau und zum Campus.

Die Streckendaten sind folgende:

  • Streckenlänge:  28 km
  • Gesamtanstieg: 600 hm
  • geplante Fahrzeit: 1h 45min

GPS-Daten

Höhenprofil
Berggrabenweg und Hohe Warte

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>