SS 2012 – RT 3 Goethefelsen und Mönchhof

Das erste Mal im Rahmen des MTB-Kurses auf dem Programm waren die Trails am Goethefelsen bei Elgersburg. Um möglichst kraftschonend dahin zu gelangen, nutzt der Track den Radweg aus Ilmenau hinaus über Roda bis nach Elgersburg. Dort geht es dann von der Straße in Richtung Hohe Warte noch deutlich vor dem Waldhotel rechts auf einen Schotterweg, der bis zur Waldbühne führt. Hier beginnt dann ein sehr schöner, teilweise ausgesetzter Trail enlang der Felsen, der kurz vor Ende anspruchsvoller wird aufgrund der Steilheit und der (meist glatten) Stufen.

Nach dieser Stelle führt ein kurzer Trailstück mit anschließendem Wiesenweg auf den neu ausgewiesenen Klimawanderweg bei Geraberg. Dieser Weg ist zuerst breit, geht dann aber in einen schönen Trail mit herrlichem Ausblick auf Geraberg über. Diesem Weg wird bis zur Schwedenhütte gefolgt, wobei als Hindernisse zwei aufgrund des Geländers sehr enge Kurve zu bewältigen sind. Nach der Schwedenhütte geht es ins Jüchnitztal hinein.

Der Track nutzt den Weg an der Hangseite, der mit einer fiesen Treppe beginnt, aber nach ein paar Metern besser fahrbar wird. Bei Erreichen der Holzbrücke über die Jüchnitz beginnt der anstrengende Teil der Tour, der Anstieg zum Mönchhof. Dies ist  mit knapp 350 Höhenmeter am Stück  der längste Anstieg in der Gegend. Eine nahezu konstante Steigung von etwa 9% macht das ganze auf Schotterpiste nicht besser, aber immerhin brauchbar fahrbar.

Nachdem der Mönchhof erreicht ist, bieten sich viele Möglichkeit, wieder nach Ilmenau zurück zu finden. Die Tour hier nutzt ein Stück des Hauptskiwanderwegs, um am Emmastein auf den Goethewanderweg abzubiegen. Dieser ist hier oberhalb von Manebach ein schöbner Trailabschnitt, der bis an den Waldrand führt. Von dort ausgeht es bei der genutzten Variante zum Schöffenhaus, um von hier zu dem Homie-Trails zu fahren und danach zurück nach Ilmenau. Die Streckendaten sind:

  • Streckenlänge: 26 km
  • Gesamtanstieg: 650 hm
  • Fahrzeit: 1h 40min

GPS-Daten

Höhenprofil
GPS-Log

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>