WS 2011 – RT 6 Lindenberg

Diese Runde führt auf den Lindenberg, auf den die Bobhütte als Ausflugsgaststätte steht und auch der Start zur IXS-Downhill-Strecke. Um da hin zu gelangen, wird der Weg an der von Ilmenau aus gesehenen rechten Hangseite im Schortetal genommen. Dieser ist mit ein paar Trailabschnitten aufgepeppt, auch wenn diese nicht unbedingt unter die Stollen genommen werden müssen. Die wesentlichen Höhenmter bis kurz vor dem Auerhahn werden auf  Schotterpiste gemacht, und erst der mit dem Schnittpunkt des Goethe-Wanderwegs kommt wieder ein Stück Trail bis zur Straßenquerung. Von dort aus geht es zur Hirtenwiese, die mit dem großen Holzkreuz für die Gegend sehr markant ist.

Hier sind die meisten Höhenmeter geschafft und in Richtung Hotel Gabelbach geht es ein Stück eben dahin, bevor zum Fusse des letzten Anstiegs  zum Lindenberg noch mal ein par Höhenmeter angebaut werden. Der finale Anstieg ist zweigeteilt. Der erste Abschnitt ist moderat von der Steigung her, während im zweiten noch mal ein paar mehr Steigungsprozente zu bewältigen sind. Aber insgesamt sind das nur rum 80 Höhenmeter auf befestigeter Piste, so dass der Anstieg nicht unüberwindbar ist. Vom Lindenberg hat man dank Kyrill noch einen guen Ausblick Richtung Norden, auch wenn Ilmenau selbst kaum zu sehen ist.

Die danach folgenden Restmeter sind sozusagen fast aussschliesslich bergab.  Zuerst auf steiler Schotterpiste, dann ab in den Wald und auf nettem Trail weiter geht es noch einmal kurz auf den Schotterweg und dann wieder traillastig zurück nach Ilmenau. An der Gartenanlage vorbei führt der Weg dann durch die Wohngebiete um am Aldi vorbei zum Campus.

Der Jahreszeit entsprechend ist diese Runde entsprechend kurz ausgelegt und die Streckendaten zeigen, dass das auch für nicht so fitte Biker geeignet ist:

  • Streckenlänge: 18 km
  • Gesamtanstieg: 500 hm
  • Fahrzeit: 1h 15min

Höhenprofil
GPS-Log

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>